Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. Wie bereits erwähnt, könnte die Verwendung der Entwicklertools funktionieren (wahrscheinlicher ist es, dass Sie die URL zur Datei erhalten) und ein Rechtsklick auf den Link funktioniert. Alternativ gibt es diese Optionen. Web Content Mining: Sie können mehrere Websites abrufen und Textanalyse- oder Machine Learning-Algorithmen für lokale Daten ausführen, anstatt jedes Mal eine neue Webseite für neue Daten abrufen zu müssen. Wenn Sie ein Webdesigner oder ein Entwickler sind, bringen Sie Ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe, indem Sie den Quellcode der Reverse Engineering-Website umkehren, indem Sie die vollständige Website herunterladen und neue UX-Muster und Best Practices für die Codierung erlernen. Laden Sie die vollständige Website herunter, um mit dem Lernen zu beginnen. Erstellen Sie ein neues Lesezeichen in Ihrem Browser, legen Sie den Namen auf “Download-Link abrufen” oder was auch immer Sie möchten, und legen Sie das Ziel/den Speicherort auf Die Taste ist, nach dem Menüelement zu suchen, das darauf hindeutet, dass Sie alles speichern, worauf der Link als Datei auf Ihrem Computer verweist. Wenn es ein Dialogfeld aufruft, in dem Sie angeben können, wo auf Ihrem Computer gespeichert werden soll, dann haben Sie wahrscheinlich das Richtige. Sie haben vergessen, für die Hosting-Erneuerung zu bezahlen? Keine Sorge, Ihre Website geht nicht verloren. Sie können Ihre Websites aus dem Internet-Archiv mit Wayback Machine Downloader wiederbeleben Sie können wählen, entweder eine vollständige Website herunterladen oder nur eine Auswahl von Dateien kratzen.

Sie können z. B. wählen: Wenn Sie bei Ihrem Hosting-Provider eingesperrt sind oder aus einem anderen Grund keinen Zugriff auf die Quelldateien Ihrer Website haben, verwenden Sie einfach den Website-Ripper-Kopierer, um die Dateien herunterzuladen und Ihre Website auf einen neuen Server zu migrieren. Denken Sie daran, bei der Migration korrekte Dateiberechtigungen mit dem chmod-Rechner festzulegen. Laden Sie diese herunter, um eine Datei oder ein Bild auf Ihrem Computer oder Gerät zu speichern. Die Datei wird an Ihrem Standarddownloadspeicherort gespeichert. Das kann bedeuten, dass die Datei heruntergeladen und in Ihrem Standardordner Downloads gespeichert wird. Dies kann bedeuten, dass die Datei an einen temporären Speicherort heruntergeladen und im Browser angezeigt wird.

Es kann bedeuten, dass die Datei heruntergeladen und “ausgeführt” wird. Es könnte etwas ganz anderes bedeuten. Und wie ich bereits erwähnt habe, hängt alles davon ab, welchen Browser Sie verwenden, wie er konfiguriert ist, wie die Datei und sogar die Konfiguration der Website, die auf die Datei verweist. Klicken Sie darauf, und Sie erhalten ein Dialogfeld, in dem Sie genau angeben können, wo die Datei heruntergeladen werden soll. Wenn Sie einen Link zum Herunterladen einer Datei erhalten, hängt das, wenn Sie auf diesen Link klicken, vom Dateityp ab, davon, wie auf diese Datei auf der Website verwiesen wird und sogar, welchen Browser Sie verwenden. Fazit: Etwas so “einfaches” wie das Herunterladen einer Datei kann ein verwirrendes und verwirrendes Durcheinander sein. Die Alternative besteht darin, etwas auszuführen, das als “Speichern unter…” bezeichnet wird. Es ist ein Konzept, das in vielen Programmen verwendet wird, die auf Ihrem PC ausgeführt werden.

“Speichern” speichert einfach Ihre aktuelle Datei, indem Sie sie auf die Festplatte schreiben, während “Speichern unter…” bietet Ihnen Optionen, einschließlich, wo auf Ihrem Computer die Datei gespeichert, die Datei umbenannt und andere Änderungen als Teil des Prozesses des Speicherns vorgenommen werden. Zu Überprüfungszwecken finden Sie hier png-, jpg- und mp3-Links. Folgen Sie ihnen und versuchen Sie diese Schritte. Aber meiner Erfahrung nach. Wenn Sie bereits eine URL zu einer Datei haben, ist das Öffnen von Chrome und das Befolgen dieser Schritte ziemlich mühsam, daher ist hier eine Alternative. Wenn Sie Ihren Standard-Download-Speicherort nicht geändert haben, lädt Google Chrome Dateien an die folgenden Speicherorte herunter: Es hat kein “Ziel speichern unter…” oder gleichwertig.