Das iPhone und iPad haben vielleicht die wenigsten Möglichkeiten, YouTube-Videos als MP4-Dateien zu konvertieren und herunterzuladen, aber sie sind auch die besten. Während nur eine Methode von YouTube genehmigt ist, gibt es ein kostenloses Tool, das den gesamten Markt von YouTube-Downloader-Apps und Websites untergräbt, die sicherer zu verwenden sind als jede kostenlose Drittanbieter-Option, die Sie anderswo finden. Sie werden auch gegen die Geschäftsbedingungen von YouTube verstoßen: Der Dienst schreibt vor, dass Sie sein Video über offizielle Apps, die Website oder Einbettungen auf anderen Websites ansehen sollten, und legt fest, dass “die Daten für die Echtzeitanzeige bestimmt sind und nicht dazu bestimmt sind, vom Benutzer heruntergeladen (entweder dauerhaft oder vorübergehend), kopiert, gespeichert oder weiterverbreitet zu werden”. Die Software ruft Informationen über das Video ab und gibt Ihnen eine Auswahl an Qualitätsoptionen. Diese variieren je nach Qualität des Originalvideos, aber die Software kann YouTube-Videos in 4K herunterladen, wenn es verfügbar ist. Wenn Sie das Video nun direkt auf Ihrem Telefon speichern möchten, tippen Sie auf die Registerkarte “Videos” am unteren Bildschirmrand, tippen und halten Sie das Videosymbol und klicken Sie dann auf “In Kamerarolle speichern”. Tada! Softorino YouTube Converter ist einfach zu bedienen: Kopieren Sie einfach eine YouTube-URL und das Programm erkennt sie automatisch. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie die URL in die App ein, wählen Sie eine Einstellung für die Videoqualität aus oder wählen Sie einfach “Nur Audio” aus. Wählen Sie dann das iPhone-Logo aus und verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Mac oder PC.

Auch wenn es eine kleine Herausforderung sein mag, können Sie YouTube-Videos jederzeit direkt auf Ihr iPhone herunterladen, auch wenn Sie offline sind. Von YouTubes eigenem Abonnement bis hin zu Drittanbieter-Apps gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihre YouTube-Favoriten jederzeit auf Ihrem iPhone 6S und höher zu speichern, oder auf das iPad Pro, Air oder Mini, um sie jederzeit überall anzusehen. Wir werden Sie durch einige der einfachsten Methoden zum Herunterladen und Konvertieren von YouTube-Streaming-Medien in gespeicherte MP4-Videos gehen. Beachten Sie, dass Sie seit dem Start von iOS 11 im Jahr 2017 den Bildschirm Ihres iPhones oder iPads und alles, was abgespielt wird, aufnehmen können, einschließlich YouTube-Videos. Wenn Sie diese einfachere, wenn auch eingeschränktere Methode bevorzugen, lesen Sie So nehmen Sie Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm auf. Wenn Sie nicht über unbegrenzte Speicherkapazität verfügen, bedeutet der Kompromiss in der Regel, die niedrigste Videoqualität zu finden, die Sie auf dem Display tolerieren können, auf dem Sie das Video ansehen werden. Das Herunterladen eines YouTube-Videos auf Ihr iPad oder iPhone ist eigentlich ziemlich einfach, sobald Sie wissen, wie, und wichtig, wenn Sie Clips offline ansehen möchten. Außerdem ist es unglaublich ärgerlich, wenn etwas Gutes von YouTube entfernt wird, und du wirst froh sein, dass du eine Kopie gespeichert hast.